Spielausfall

Das Spiel am 30.11.2016 gegen den VfL Wildeshausen wurde aus sicherheitstechnischen Gründen abgesagt.


Im Vorwärtsgang

Der Mann des Tages: Dennis Janssen bot eine starke Leistung und trug zwei Tore zum 6:1-Erfolg des SV Atlas über Nordhorn bei. (INGO MOELLERS)
Der Mann des Tages: Dennis Janssen bot eine starke Leistung und trug zwei Tore zum 6:1-Erfolg des SV Atlas über Nordhorn bei. (INGO MOELLERS)

VERTRAGSVERLÄNGRUNG MIT TRAINERDUO

Vor nunmehr 3 1/2 Jahren baten Cheftrainer Jürgen Hahn und sein Co, Marco Büsing, den neuformierten SV Atlas, Aufsteiger in die Kreisliga, erstmalig zum Trainingsauftakt. Sicherlich galt schon damals, die durchaus ambitionierten Ziele des SVA anzupacken, aber was sich seitdem zwischen Trainergespann und dem SVA entwickelt hat, sucht auch in höheren Ligen seinesgleichen. Unzählige Pflichtspiele konnten erfolgreich bestritten und zwei Aufstiege gefeiert werden. Auch in dieser Spielzeit zeigt sich der Landesliga-Aufsteiger von seiner besten Seite, so wurde jüngst das Spitzenspiel in Bad Rothenfelde mit 2-1 gewonnen.
"Diese erfolgreiche Ära mit Jürgen und Marco wollten wir unbedingt fortsetzen und wer weiß, wo der gemeinsame Weg noch hinführt..."
Noch weit vor Ablauf der ersten beiden Vertragsjahre im Sommer 2015, verständigten sich Verein und Trainer auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis zum Sommer 2017. So wird es nur wenige Beobachter geben, die von der heutigen Bekanntgabe, der erneuten Vertragsverlängerung bis Juni 2019, überrascht sind.
"Zusammen in die Oberliga, egal wann", so Teammanager Bastian Fuhrken


Atlas feiert ersten Saisonsieg gegen ein Spitzenteam

Patrick Degen traf bereits beim 1:3 im Hinspiel gegen Bad Rothenfelde und war beim neuerlichen Vergleich wieder erfolgreich. Der Linksfuß erzielte am Sonntag das frühe 1:0 und feierte mit dem SV Atlas am Ende einen 2:1-Auswärtssieg. (Ingo Moellers)
Patrick Degen traf bereits beim 1:3 im Hinspiel gegen Bad Rothenfelde und war beim neuerlichen Vergleich wieder erfolgreich. Der Linksfuß erzielte am Sonntag das frühe 1:0 und feierte mit dem SV Atlas am Ende einen 2:1-Auswärtssieg. (Ingo Moellers)

Lohne einfach cleverer

Nur zweiter Sieger: Florian Knipping (rechts) und der SV Atlas haben das Landesliga-Spitzenspiel gegen Lohne mit 0:1 verloren. (INGO MOELLERS)
Nur zweiter Sieger: Florian Knipping (rechts) und der SV Atlas haben das Landesliga-Spitzenspiel gegen Lohne mit 0:1 verloren. (INGO MOELLERS)

SV Atlas und Jörg Rosenbohm gehen ab sofort getrennte Wege

Am Dienstagabend haben sich der SV Atlas Vorstand und der sportliche- und Marketingleiter, Jörg Rosenbohm, auf eine sofortige einvernehmliche Trennung verständigt.
Jörg Rosenbohm hat im Januar 2015 die Aufgaben des sportlichen Leiters und die Leitung des SVA-Marketings übernommen. Während der üblichen "Herbstgespräche", wie wir uns über das Saisonende ab Sommer 2017 ausrichten wollen, haben wir beidseitig festgestellt, dass der unbedingt benötigte gemeinsame Nenner nicht gefunden wurde. Die bald beginnende Kaderplanung und die fortwährenden Marketingaktivitäten haben beide Seiten konsequenter Weise zu der vorzeitigen Trennung geführt.

Jörg Borkus: >>Wir sind Jörg für sein persönliches Engagement und die erzielten Erfolge sehr dankbar. Er hat sich immer intensiv für die Vereinsangelegenheiten eingesetzt und absolut korrekt verhalten. Wir wünschen Jörg Rosenbohm für die Zukunft alles, alles Gute.<<

Jörg Rosenbohm: >> Ich möchte mich bei den Trainern, Spielern, Sponsoren, Fans, Ehrenamtlichen, sowie allen Verantwortlichen des SV Atlas für Ihr Vertrauen herzlich bedanken! Alle zusammen haben wir in den fast zwei Jahren großartiges erreicht. Ich wünsche dem SV Atlas für die Zukunft alles Gute, nach so einer intensiven Zeit liegt mir der Verein sehr am Herzen! <<

Mit sportlichen Grüßen
SV Atlas Delmenhorst e.V.


SV Atlas und SC Melle trennen sich mit einem 1:1

Die Landesliga-Fußballer des SV Atlas Delmenhorst haben sich im Heimspiel gegen den SC Melle mit 1:1 (0:1) getrennt. Foto: Rolf Tobis
Die Landesliga-Fußballer des SV Atlas Delmenhorst haben sich im Heimspiel gegen den SC Melle mit 1:1 (0:1) getrennt. Foto: Rolf Tobis

David Lohmann hält SV Atlas einen Punkt fest

Zweikampfstark: Atlas-Verteidiger Tom Witte (am Boden) holt diesen Ball per Grätsche gegen den Dinklager Sedat Ablak. Foto: Frederik Böckmann
Zweikampfstark: Atlas-Verteidiger Tom Witte (am Boden) holt diesen Ball per Grätsche gegen den Dinklager Sedat Ablak. Foto: Frederik Böckmann

Atlas hat leichtes Spiel

Atlas-Torjäger Dominik Entelmann (rechts) ließ zunächst einige Chancen aus, schlug dann aber doch noch einmal zu. (INGO MOELLERS)
Atlas-Torjäger Dominik Entelmann (rechts) ließ zunächst einige Chancen aus, schlug dann aber doch noch einmal zu. (INGO MOELLERS)

SV Atlas bei Hansa Friesoythe gnadenlos effektiv

Gleich fällt das 1:0: Atlas-Angreifer Dominik Entelmann ist eher am Ball als Hansa-Torwart Dennis Panzlaff. Foto: Frederik Böckmann

Zweikampfstark wie eh und je: Atlas-Abwehrmann Florian Knipping gegen den Friesoyther Nico Gill. Foto: Frederik Böckmann



Liebe Fans und Freunde des SVA

 

Nun hat die U16 gegen Österreich 2:0 gewonnen und nicht nur dieses Ergebnis war erfreulich. Aus Sicht des DFB, des Verbandes und des SVA war die Organisation und Durchführung des Länderspiels ein voller Erfolg, der ohne Eure aktive Mithilfe und ohne die so zahlreich erschienen Zuschauer nicht möglich gewesen wäre.

 

So möchten wir uns sehr herzlich bei unseren beiden großen Fanclubs, dem BGR und Block H, für die so fantastische und nicht selbstverständliche Mithilfe im Vorwege und am Spieltag selbst bedanken. Auf so eine Unterstützung sind wir sehr stolz.

Mit blau-gelben Grüßen

 

Der Vorstand

Foto: Michael Winter


DFB lobt den SV Atlas!

Zufriedene Gesichter auf allen Seiten, sowohl die Verantwortlichen des DFB als auch die Organisatoren des SV Atlas freuten sich über ein gelungenes U16 Länderspiel, welches die deutsche Nationalmannschaft mit 2:0, vor über 1.500 Zuschauern, gegen Österreich gewinnen konnte.

Jörg Rosenbohm verwies darauf, dass auch wenn der SVA es gewohnt sei Spiele mit großem Zuschauerinteresse zu organisieren, es doch noch mal ein anderes Niveau ist, ein DFB Spiel vorzubereiten. Verantwortlich für diese Aufgabe war, neben Rosenbohm, Thomas Kerfin vom SV Atlas, der von vielen Seiten Lob einstecken durfte. So verabschiedete sich U16 Teammanager Dominik Horsch mit den Worten "Es hat Spaß gemacht, eine tolle Atmosphäre, der Standort Delmenhorst hat sich bestens bewährt". Auch die Delegation des DFB lobten die Orga des SV Atlas in höchsten Tönen. "Das war wirklich klasse! Choreographie und Live Musik ist auch für U16 Länderspiele, nicht alltäglich. Der SV Atlas sollte sich erneut um die Austragung eines Länderspiels bewerben."

Klasse Leistung SV Atlas, das war super Werbung für unsere Stadt!

#HippHippHurra
#nurderSVA

Foto Michael Winter: (v.L.) Dominik Horsch (U16 Team Manager), Jurij Zigon (Delegationsleiter DFB), Jörg Rosenbohm, Michael Pruß (U16 Nationaltrainer) und Thomas Kerfin vom SV Atlas
Foto Michael Winter: (v.L.) Dominik Horsch (U16 Team Manager), Jurij Zigon (Delegationsleiter DFB), Jörg Rosenbohm, Michael Pruß (U16 Nationaltrainer) und Thomas Kerfin vom SV Atlas

Trainer Jürgen Hahn spricht von „zwei verschenkten Punkten“

Zweikampf an der Seitenlinie: Atlas-Angreifer Simon Matta wird in dieser Szene von Pewsums Santos da Luz bedrängt. Foto: Frederik Böckmann
Zweikampf an der Seitenlinie: Atlas-Angreifer Simon Matta wird in dieser Szene von Pewsums Santos da Luz bedrängt. Foto: Frederik Böckmann

Stellungnahme zur Ausschreitung beim Spiel in Emden

Der SV Atlas Delmenhorst ist tief getroffen von der Gewalt nach dem Spiel in Emden und distanziert sich von jeglicher Form von Gewalt.
Sie hat nichts im Sport oder dem Umfeld zu suchen und wir als Vorstand und Verein werden noch intensiver dagegen vorgehen.
Für die kommenden Spiele wird die Kommunikation mit den Behörden und Vereinen noch intensiviert.
Zusätzlich werden wir Ordner zum kommenden Auswärtsspiel mitnehmen und Mitglieder vom Vorstand werden sich an den Einlasskontrollen beteiligen.

Der mit Abstand überwiegende Anteil der SV Atlas Fan's freut sich jedes Wochenende aufs Neue seinen Verein kreativ und lautstark anfeuern zu können und genau diese Unterstützung wollen wir sehen.


Atlas-Trainer Jürgen Hahn baut auf Lerneffekt


SV Atlas Delmenhorst besiegt den TSV Oldenburg mit 5:3


Florian Hillebrand hält den Punkt fest


SV Atlas Delmenhorst stürmt an die Tabellenspitze