KADERPLANUNG 2018/2019

 

Stand: 21.05.18

 

ZUGÄNGE

Dennis Mooy (BV Cloppenburg)

Karlis Plendiskis (SSV Jeddeloh)

Marvin Osei (VfL Oldenburg)

Tom Schmidt (BV Cloppenburg)

ABGÄNGE

Dominik Entelmann (SVA II)

Simon Matta

Sebastian Koltonowski (Karriereende)

Sebastian Kmiec (TB Uphusen)

Philip Immerthal (Frisia Wilhelmshaven)

Lars Scholz (BW Lohne)

Marlo Siech (VfB Oldenburg)

Hanno Hartmann (SVA II)

Tom Witte

Dennis Metzing (SVA II)

 

 

VERBLEIB

Patrik Degen

David Lohmann

Florian Urbainski

Kevin Radke

Marco Prießner

Stefan Bruns

Thore Sikken

Steven Müller-Rautenberg

Thade Hein

Oliver Rauh

Mark Spohler

Nick Köster

Musa Karli

Tuma Mutlu


27.04.18

 

In den letzten beiden Monaten führten unser Vorstand Sport Bastian Fuhrken und das Trainer-Team Jürgen Hahn und Marco Büsing über 30 Gespräche zusammen mit Spielern für die kommende Saison, um das Team für die zukünftige Spielzeit festzulegen und abzuschließen.

 

Das Hauptaugenmerk lag dabei erstmal auf der aktuellen Mannschaft. Fuhrken: Einige Verträge mit Spieler laufen im Sommer aus. Wer bleibt und wer gehen möchte, stand GANZ oben auf der Liste. Hinter zwei, drei Spielern steht aktuell ein großes Fragezeichen, ob sie auch in der nächsten Saison bei uns spielen werden. Einerseits, weil der Spieler sich verändern möchte und andererseits, weil wir nicht zufrieden sind.

 

Den Verein verlassen werden zum Saisonende definitiv Tom Witte und Marlo Siech, der den Verein in Richtung VfB Oldenburg verlässt. Fuhrken: ‚Die Entscheidung von Tom Witte respektieren wir, wir hätten ihn sehr gerne weiterhin in unserem Trikot gesehen, aber er möchte den hohen Aufwand nicht mehr auf sich nehmen und unterklassig kicken. Marlo hätten wir sehr gerne auch weiterhin in unserem Trikot gesehen, akzeptieren aber seinen Wunsch. Die Tür beim SV Atlas steht für ihn natürlich jederzeit offen. Wir wünschen Marlo natürlich alles Gute für die Zukunft, auch wenn wir einen Leistungsträger verlieren.

 

Die Mannschaft verlassen, aber dem Verein treu bleiben, werden Hanno Hartmann und Dennis Metzing, die in der zweiten Mannschaft des SV Atlas weiterspielen. ‚Eine Sache, die uns immer sehr freut, wenn sich Spieler weiterhin im Verein einsetzen.‘, so Fuhrken. Hanno Hartmann, seit der Kreisliga beim SV Atlas, ist beruflich stark eingebunden und wird zum zweiten Mal Vater. Die Entscheidung kürzer zu treten, ist völlig verständlich. Somit vervollständigt sich das langjährige Abwehr-Duo Knipping/Hartmann in der zweiten Mannschaft wieder. Dennis Metzing erholt sich von seinem Kreuzbandriss und möchte erst einmal komplett fit werden. Sein unermüdlicher Einsatz, der aktuell noch immer drei Tage die Woche den Besuch des Fitnessstudios erfordert, trägt Früchte. So steht er wieder auf dem Feld und kann trainieren. Dennis möchte wieder ordentlich Praxis sammeln und verstärkt ebenfalls die II. Herren.

 

‚Durch Marlos und Hannos Abgänge liegt unser Fokus bei den Neuverpflichtungen natürlich auf der Innenverteidigung.‘ erklärt Bastian Fuhrken.

 

Als ersten Neuzugang konnte der SV Atlas Marvin Osei verkünden. Fuhrken: ‚Einen weiteren Neuzugang haben wir verpflichtet, den wir in den kommenden Tagen verkünden werden. Zudem sind wir mit einigen Spielern im Gespräch. Wichtig ist für uns, welcher Spieler passt zu uns und kommt aus der Region. Man erhält viele Anfragen von Beratern und auch direkt von Spielern, aber 80% davon passt nicht zu unserem Verein.‘ und wird dann deutlich: ‚Wir haben eine ganz klare Linie, der wir auch treu bleiben.'

 

Folgende Spieler haben einen aktuellen Vertrag (zwei Jahre) und sind zukünftig im Atlas Trikot unterwegs: Patrick Degen, David Lohmann, Florian Urbainski, Kevin Radke und Marco Prießner.

 

Spieler mit auslaufenden Verträgen, die für die kommende Saison zugesagt haben: Stefan Bruns, Thore Sikken, Steven Müller-Rautenberg, Thade Hein, Oliver Rauh, Mark Spohler und Nick Köster.

 

Zugänge: Marvin Osei

 

Abgänge: Tom Witte, Marlo Siech (VfB Oldenburg), Hanno Hartmann und Dennis Metzing (beide zu Atlas II)

 

Aktuell sind noch die Gespräche mit den eigenen Spielern und möglichen Neuzugängen im Gange, so dass wir in den nächsten Tagen noch weitere Meldungen rausgeben werden.