Dienstältester Spieler des SVA tritt ab

Dienstältester Spieler des SVA tritt ab

Regionalliga 22.07.2020

Nach siebeneinhalb Jahren ist für Kevin Radke schluß

Mit Kevin Radke tritt der dienstälteste Spieler des SV Atlas Delmenhorst nach siebeneinhalb Jahren ab.
 
Radke kam im Januar 2013 vom TB Uphusen zum SV Atlas. Unser Rechtsverteidiger sammelte im blau-gelben Trikot stolze 11.778 Liga-Spielminuten in 149 Spielen und erzielte insgesamt 21 Tore. Der gebürtige Delmenhorster, der auch für den TuS Heidkrug spielte, stieg fünfmal auf, gewann den Kreispokal sowie den NFV-Pokal, stand im DFB-Pokal auf dem Feld und hat trotz zwei langwierigen Verletzungen in jeder Saison durchschnittlich 18 Spiele absolviert.
 
Radke: „Neben meinem beruflichen Weg, der immer intensiver wird, haben die zwei langen verletzungsbedingten Ausfallzeiten dafür gesorgt, dass ich nicht auf dem Niveau bin, um in der Regionalliga anzugreifen. Klar hätte ich es gerne noch einmal versucht, aber den Zeitaufwand schaffe ich nicht mit dem Beruf unter einen Hut zu bekommen.“ Nach seinen Highlights gefragt, nennt er keinen Aufstieg oder das Pokalspiel: „Das Spiel in Wunstorf zum Ende der ersten Oberligasaison war für mich ein Highlight. „Benno“ (Urbainski) hatte einen guten Tag erwischt und so sind wir nur mit 0:1 in die Kabine gegangen, obwohl wir uns über ein 0:5 nicht hätten beschweren können. Wir spielten wie Absteiger und wir fühlten uns beim Gang in die Kabine auch so. Und dann versprachen wir uns in der Pause als Team zurückzukehren, und das klappte dann auch. Wir sind entschlossen raus und drehten das Ding zwischendurch auf 3:2. Leider endete es mit 3:3-Unentschieden, aber es pushte uns für die letzten Spiele noch einmal und wir blieben in der Liga, obwohl uns viele schon abgeschrieben hatten.“
 
Der Abschied fällt Kevin nicht leicht: „Ich konnte hier so viele besondere Typen auf und neben dem Feld kennenlernen, viele tolle Fans haben uns von Anfang an begleitet und jedes Jahr habe ich eine neue Mannschaft kennen gelernt und Wert geschätzt. Ich war nicht nur Spieler, sondern auch Fan des Vereins. Ich wünsche den Jungs eine tolle Regionalliga-Saison und bin mir sicher, dass das Team eine gute Rolle spielen wird. Es ist eine starke und kameradschaftliche Truppe.“
 
Wir sagen Danke Kevin!

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.