Coronafall beim SV Atlas Delmenhorst

Coronafall beim SV Atlas Delmenhorst

Regionalliga 14.10.2020

Spiel der Regionalliga Nord gegen VfB Oldenburg v. 1897 e.V. abgesagt.

Beim SV Atlas Delmenhorst hat sich ein Spieler des Regionalligateams mit dem Coronavirus infiziert. Auf Anordnung des Gesundheitsamtes der Stadt Delmenhorst wurden 22 Akteure des Kaders in häusliche Quarantäne versetzt.

Das für Samstag, 17. Oktober, angesetzte Punktspiel gegen den VfB Oldenburg wurde vom Staffelleiter abgesetzt.

Manfred Engelbart, 1. Vorsitzender des Vereins erklärt: "Leider bleibt uns in dieser Saison bisher wenig erspart. Wir haben schnell und umsichtig reagiert und handeln in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt. Wir müssen jetzt abwarten, was die Testungen der anderen Spieler ergeben. Für Trainer, Betreuer und Vorstand des Vereins, sowie Angehörige und Lebenspartnerinnen der Spieler wurde keine Quarantäne verfügt."

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.