Riebau und Müller verlängern vorzeitig bis 2023

Riebau und Müller verlängern vorzeitig bis 2023

Regionalliga 21.02.2021

In schweren Zeiten setzt der SV Atlas mit Riebau und Müller ein starkes Zeichen. Trainer Key Riebau und Co-Trainer Malte Müller verlängern ihre Verträge vorzeitig um zwei Jahre bis 2023.

Der SV Atlas erlebte mit beiden Trainern in den letzten 12 Monaten eine durch die Pandemie geprägte stürmische Zeit. Sportlicher Leiter Bastian Fuhrken: „Für den SV Atlas ist es sehr wichtig, frühzeitig die Zukunft zu sichern. Der Wunsch, Key und Malte langfristig an den Verein zu binden, war schon lange da und wurde jetzt umgesetzt. Jeder von uns befasst sich ständig mit der Situation, ob in guten oder schlechteren Zeiten, wir können immer respektvoll sprechen, um die Weichen zu stellen.“

Für Malte Müller war es 2019 beim SV Atlas der Einstieg an der Seitenlinie als Co-Trainer. Müller: „Die erste Saison war mit dem Aufstieg in die Regionalliga Nord sehr erfolgreich – auch wenn es die Corona-Situation natürlich nicht leicht gemacht hat und bis heute nicht leicht macht. Die Zusammenarbeit mit Key Riebau und Bastian Fuhrken läuft hervorragend und macht zudem sehr viel Spaß.“

Die Vertragsverlängerung wurde schnell besiegelt. Fuhrken: „Niemand musste lange überlegen. Das sagt eigentlich schon alles. Wir sind von unserem Trainer-Team überzeugt und haben uns zu keiner Zeit um Alternativen Gedanken gemacht. Auch die Beiden haben keine Sekunde gezögert.“

Trainer Key Riebau: „Ich fühle mich beim SV Atlas sehr, sehr wohl. Die Zusammenarbeit mit Bastian Fuhrken, die Gespräche mit Manni Engelbart, die Arbeit im Trainerteam und natürlich die Arbeit auf dem Platz mit den Jungs haben mir die Entscheidung sehr einfach gemacht. Wir wollen weiter geschlossen daran arbeiten, Atlas nach vorne zu bringen. Die Arbeit der letzten 1,5 Jahre, durch die Pandemie erschwert, haben gezeigt, welches Potential im Verein und in der Stadt schlummert.“

Wann langsam die Normalität auf den Platz zurückkehrt, kann keiner sagen. Riebau: „Ich wünsche mir, dass wir bald auch sportlich wieder für positive Schlagzeilen sorgen können.“ Müller ergänzt: „Ich freue mich darauf, wenn wir wieder mit unseren großartigen Fans, die den Verein ausmachen, zurück ins Stadion dürfen.“

Fuhrken abschließend zur Verlängerung: „Als Verantwortlicher für den Regionalligakader ist es sehr wichtig ein vertrautes Verhältnis zu haben. Dieses besteht zu 100% und dafür bin ich sehr dankbar. Wir bedanken uns bei Key und Malte für ihre erste Laufzeit und freuen uns auf die Zukunft.“

Titelbild: Co-Trainer Malte Müller, Cheftrainer Key Riebau und Leiter Leistungsfußball Bastian Fuhrken (Bild vom 26. Juni 2019)

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.