Erfolgreicher Test gegen FC Oberneuland

Erfolgreicher Test gegen FC Oberneuland

Regionalliga 22.04.2021

Um für das Viertelfinalspiel im Niedersachsenpokal (3. Liga / Regionalliga) Wettkampfpraxis zu sammeln, bestritt der SV Atlas heute im Delmenhorster Stadion einen ersten Härtetest gegen den FC Oberneuland.
 
Mit Anpfiff um 18:30h übernahmen die Hausherren das Zepter und waren im ersten Durchgang spielbestimmend. Allerdings hakte es beim Abschluss noch ein wenig. Der FCO hatte weniger vom Spiel, erkämpfte sich allerdings zwei starke Chancen, die erfolglos blieben.
 
Auch wenn im zweiten Durchgang langsam die Kraft nachließ, leistete der SVA eine starke Abwehrarbeit und ließ keine weiteren Chancen des FCO mehr zu. Das einzige Tor des Tages erzielte Mattia Trianni nach sehr schöner Vorarbeit.
 
Mitte der zweiten Halbzeit wechselte Trainer Key Riebau einmal ordentlich durch.
 
Die drei Neuzugänge machten einen sehr guten Eindruck. Torwart Sygo sortierte dabei hervorragend seine Abwehr und zeigte seine Schnelligkeit.
 
Trainer Key Riebau zeigte sich zufrieden: „Eine wichtige Einheit, bei der man merkt, wie sehr sich das ganze Team freut, endlich wieder auf dem Platz zu stehen. Danke an Oberneuland, dass alles so reibungslos geklappt hat.“
 
Startaufstellung: Sygo - Taag - Köster - Stütz - Rauh - Eggersglüß - Schindler - M. Trianni - Ferfelis - Baloki - Siech
Eingewechselt: Urbainski - Karli - Janssen - A. Trianni - Wiese - Müller - Isik - Entelmann

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.