SV Atlas Delmenhorst sehr traurig

SV Atlas Delmenhorst sehr traurig

Regionalliga 07.12.2021

Philipp Eggersglüß schwer am Knie verletzt, Kristian Taag leichte Entwarnung

Das gestrige MRT brachte die traurige Gewissheit, dass sich unser Leistungsträger Philipp Eggersglüß mit einem Kreuzband- und Meniskusriss sowie mit einem angerissenen Innenband sehr schwer verletzt hat. Die Verletzung ereignete sich früh in der 1.Halbzeit der Partie beim HSC Hannover während eines Zweikampfs an der rechten Außenlinie.

Die Mannschafts- und Vereinsführung ist schwer betroffen, wünscht Philipp alles Gute, baldige Genesung und wird fest an seiner Seite stehen.

Kristian Taag musste ebenfalls in der Partie beim HSC Hannover mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden. Das heutige MRT lässt etwas durchatmen. Die Diagnose ist eine Verstauchung des Knies. Kristian befindet sich in sofortiger Behandlung unseres Mannschaftsarztes Dr. Philipp Heitmann. Ein Einsatz am kommenden Samstag gegen die U23 von SV Werder Bremen ist Stand heute  fraglich. Auch hier wünscht der Verein baldige Genesung.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.