Weitere Bewegung auf der Position im Tor

Weitere Bewegung auf der Position im Tor

Regionalliga 12.05.2022

SV Atlas holt Keeper Joel Kletta

Bastian Fuhrken, Sportlicher Leiter des SV Atlas, hatte für die kommende Saison die Postion im Tor gleich mehrfach zu besetzen. Stammtorhüter Rico Sygo verlässt den SV Atlas zum Saisonende Richtung SC Borgfeld, Ersatzkeeper Florian 'Benno' Urbainski hängt die aktiven Handschuhe an den Nagel, um als Torwarttrainer beim SVA weiterzumachen und die Nr. 3 im Kasten, Niklas Göretzlehner, geht zum VfL Wildeshausen. Alle Hände voll zu tun, aber Fuhrken kann weiterhin Neuzugänge vermelden, nach Eike Bansen kommt nun Joel Kletta.

Bastian Fuhrken: "Mit Joel haben wir einen talentierten Delmenhorster Keeper verpflichtet, der vor seinem Wechsel zur JFV Delmenhorst erste Erfahrungen in der U19 Regionalliga gesammelt hat und in dieser Saison einige Male bei uns im Training dabei war." Der 19-jährige Kletta, dem nicht nur Fuhrken und Riebau eine gute Zukunft im Tor voraussagen, schließt sich dem SV Atlas Delmenhorst an.

Joel Kletta ist sehr glücklich beim SV Atlas zu landen. Joel: "Die Stadt, in welcher ich seit meiner Geburt lebe, nun in der erfolgreichsten Mannschaft repräsentieren zu können, ist etwas worauf ich lange hingearbeitet habe und sehr stolz bin. Die lockere und familiäre Stimmung im Verein sowie die der Fans, welche bei jedem Spiel 100% mitfiebern, gefällt mir sehr und ist etwas ganz besonderes. Dadurch, dass dies meine erste Saison im Herren-Bereich sein wird, habe ich mir als Ziel gesetzt, mich ständig weiterzuentwickeln und auch als junger Torwart von mir zu überzeugen und mit der Mannschaft anzugreifen."

Der Verein traut ihm die weiteren Schritte zu, so ergänzt Fuhrken: "Joel bekommt bei uns die Chance den nächsten Schritt zu machen, denn wir sehen großes Potenzial in ihm."

Joel Kletta kommt von der JFV Delmenhorst, dem Jugendförderverein der Vereine TuS Heidkrug, Delmenhorster TB, TV Jahn Delmenhorst und SV Atlas Delmenhorst, zu den Blau-Gelben. Bastian Fuhrken dankt und freut sich darüber: "Die Zusammenarbeit mit der JFV Delmenhorst ist hervorragend und bestätigt mit solch einer Verpflichtung die Idee hinter diesem Projekt."

Moin Joel, wir für Delmenhorst heißt auch Delmenhorster Jungs in unserem Team zu haben. Gerade für junge Spieler und Torhüter ist der Einstieg in den Herrenbereich immer wichtig - bei uns wird gefordert und gefördert - also ab ins Training!

Bild: André Klattenhoff/SVA

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.