Es geht wieder los - das Warten hat ein Ende

Es geht wieder los - das Warten hat ein Ende

Regionalliga 05.08.2022

Hoffentlich bekommen wir eine komplette Regionalliga-Saison hin, denn wir alle beim SV Atlas sind total fokussiert und hoch motiviert. In der Zwischenzeit hat ein großer Umbruch stattgefunden. Bedingt durch entsprechende Abgänge, der eine schmerzlicher, der andere weniger, musste der Kader nun neu aufgestellt werden. Mit zwölf neuen Spielern hat der Trainerstab und die sportliche Leitung unter der Key Riebau und Bastian Fuhrken eine hervorragende Arbeit geleistet.

Unzählige Gespräche und persönliche Treffen waren in der Kürze notwendig. So wurde ganz schnell der Freizeitspaß zum Hauptarbeitsplatz mit vielen, vielen Überstunden. Mehr als DANKE sagen können wir im Augenblick nicht tun.

Jetzt muss der Kader mit Jung und Alt nur noch zusammenwachsen. Dazu diente in erster Linie das Trainingslager vom 14. bis 17. Juli 2022 in Wangerland. Die Jungs hatten ein total vollgestopftes Programm zu absolvieren. Für meine Vorstellung einen kleinen Tick zu hart. Von 7:00 Uhr bis 23:00 Uhr volles Programm für Kopf und Beine. Die freien Minuten konnte man an einer Hand ablesen.

Ich bin überzeugt, dass der Geist von Wangerland uns in der Liga erfolgreich begleiten wird. Die Mischung aus älteren, erfahrenen Spielern und jungen, ehrgeizigen stimmt jedenfalls.

Ich habe bei meinem Besuch am Samstag im Camp versucht den Mythos von Düsternort, gerade den NEUEN, näherzubringen. Wer sind wir und wo wollen wir hin. Was macht uns aus: Leistungsbereitschaft, Verlässlichkeit, Toleranz, Bodenhaftung und Bescheidenheit! Hinfallen ist nicht gefährlich und auch keine Schande, nicht sofort wieder aufzustehen ist beides. Ob es was gebracht hat, werden die ersten Spiele der neuen Saison zeigen.

Mein persönlicher Antritt, Delmenhorster Jungs haben Priorität, ist in der Regionalliga nicht so ohne weiteres umzusetzen. Leistung und nur Leistung ist die neue Aufgabe des Kaders. Die neue Mannschaft hat unser vollstes Vertrauen und wird uns noch ganz viel Freude und Spaß bereiten. Vor allem aber verdient sie unsere gemeinschaftliche Unterstützung im Stadion. Wenn wir Regionalliga Fußball in Delmenhorst haben wollen, müssen wir uns alle noch mehr engagieren. Jeder einzelne und vor allem die 3.000 aktiven Fußballer in unserer Stadt, müssen wieder ins Stadion gehen. Gerade in Zeiten wie diesen ist eine Abwechslung in unserem Stadion vielleicht eine gute Idee, um etwas anderes zu sehen und zu erleben. Die Jungs auf dem Platz brauchen uns dringend. Viele sind nur zu uns gekommen wegen der vielen Fans und der sagenhaften Stimmung in unserer Arena.

Und mit Mustafa Azadzoy haben wir nicht nur einen aktuellen Nationalspieler in unseren Reihen, sondern auch einen echten Delmenhorster, der von der großen internationalen Profi-Bühne heimgekehrt ist, um noch rechtzeitig ein paar Jahre im ATLAS-Trikot zu spielen. Mit Dominik Schmidt haben wir einen Kapitän, der mit Werder Bremen in der Champions League gespielt hat. Wir haben einen sensationellen Kader. Die Liga kann kommen. Wir sind bereit.

Um unser Stadion endlich wieder vollzubekommen, haben wir drastisch die Preise gesenkt. Mehr Spiele für weniger Geld ist die Botschaft für die neue Saison und passt zu unserem Auftritt.

„Wir wieder mit Euch“, der Spruch, der über die Saison hinaus Bestand haben soll. Bedanken möchte ich mich noch bei unseren Sponsoren. Sie sind das Rückgrat des Spielbetriebes. Ohne sie würde gar nichts laufen. Fast alle Sponsoren haben uns in der schweren Zeit die Treue gehalten, eine herausragende Unterstützung. Viele neue sind hinzugekommen, worüber wir uns sehr freuen. Wir sind sportlich und wirtschaftlich gut und solide aufgestellt, es fehlt jetzt nur noch die Unterstützung und Hilfe der Stadtverwaltung und des Stadtrates unserer Heimatstadt.

Euer
Manni Engelbart
1. Vorsitzender

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.