SV Atlas gewinnt beim MTV Celle

SV Atlas gewinnt beim MTV Celle

Regionalliga 24.11.2019

Oberliga Niedersachsen | 18. Spieltag

 

Der SV Atlas ist auch nach dem 18. Spieltag in der Hinrunde ungeschlagen und sitzt dem VfV Hildesheim mit nur 2 Punkten Rückstand weiterhin dicht im Nacken. Dessen Begegnung gegen den 1. FC Germania Egestorf-Langreder fiel jedoch witterungsbedingt aus.

Zu Beginn der ersten Halbzeit war der SV Atlas die spielbestimmende Mannschaft und machte von Anfang an Druck, dass Celle kaum aus der eigenen Hälfte heraus kam. Nach einem Foul im Strafraum brachte Florian Stütz den SVA bereits in der 7. Spielminute in Führung. Nach einer Viertelstunde kam der MTV besser ins Spiel und erarbeitete sich auch mehr Spielanteile, die jedoch meistens bereits vor dem Strafraum der Delmenhorster endeten.

Mit sehr viel Druck kam der SVA aus der Kabine und traf bereits in der 48. Spielminute durch Marek Janssen zum 2:0. Nach einer Stunde musste Niklas Wiese vom Platz getragen werden, nachdem er im Mittelfeld von einem Celler Spieler ziemlich böse gefoult wurde. Für ihn kam Jannik Vollmer. Ab da wurde die Gangart bei beiden Mannschaften härter.

In der 68. Minute dann der Anschlußtreffer für den MTV. Julian Harings, der bereits in der 66. Minute die gelbe Karte gesehen hatte, musste 6 Minuten später für ein relativ harmloses Foul mit gelb-rot vom Platz. Atlas von da an nur noch mit 10 Spielern auf dem Platz.

Celle übernahm von da an das Spiel und drängte auf den Ausgleich, brachte 10 Minuten vor Ende noch zwei frische Spieler, Atlas hielt jedoch mit einer enormen kämpferischen Leistung dagegen, versuchte die gegnerischen Spieler vom Strafraum wegzuhalten und ab und zu für Entlastungsangriffe zu sorgen.

Am Ende reichte es für einen knappen, aber letztendlich nicht unverdienten 2:1-Erfolg der Blau-Gelben in Celle, der jedoch teuer mit dem Platzverweis für Harings, der beim nächsten Spiel gesperrt sein wird, und der Verletzung von Wiese erkauft wurde.

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 30. November 2019, um 14:00 Uhr im Delmenhorster Stadion gegen den Tabellen-14. Hagen/Uthlede statt.

MTV Eintracht Celle

1 : 2

SV Atlas

Sonntag, 24. November 2019 · 14:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 18. Spieltag

Schiedsrichter: Ben-Erik Salb Assistenten: Maximilian Fischer, Jonas Bonk Zuschauer: 400

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.