9. Spieltag Regionalliga

9. Spieltag Regionalliga

Regionalliga 07.09.2022

Nach zwei Heimspielsiegen gab es am Sonntag eins zwischen die Hörner. Kein Grund den Sand in den Kopf zu stecken (O-Ton Lothar Matthäus). Lasst uns Düsternort am Sonntag wieder füllen und gegen die starken Jungs aus Hamburg gemeinsam versuchen die Punkte zu behalten.
 
Für euch das Vorwort aus dem neuen Heft schon mal vorab.

Entwicklung ist auch ligaunabhängig und die Basis für unsere Zukunft

Der heutige Gegner vom FC Teutonia 05 Ottensen gehört sicher zu den spannenden Vereinen der Liga. Spannend deshalb, weil die Hamburger eine tolle Mannschaft besitzen und klare Ziele formulieren. Wir vom SV Atlas respektieren das und stimmen nicht blindlings in das durchaus zu spürende Bashing dieses Vereines einiger Staffelgefährten. Wir sind tatsächlich unpolitisch oder im Gegensatz noch viel wichtiger ideologiefrei. Deshalb ein herzliches Hallo an den Tross von Teutonia.
 
Natürlich beeindruckt die vermutlich vorhandene finanzielle Potenz rund um Ottensen. Anscheinend unterstützt eine konzentrierte Anzahl von Personen und Unternehmen entschlossen die Vorhaben unseres heutigen Gastes. Erwähnung findet das ausschließlich, um die Kurve zu unserem SV Atlas zu bekommen.
 
Aus den aktuellen Gegebenheiten heraus sind wir weder besser noch schlechter aufgestellt eben sehr breit und das ebenfalls in der Ausprägung der Unterstützung. Das reicht von den Sponsoren und Förderern über die Mitglieder bis ganz wichtig zu dem Eintritt zahlenden Fan. Die Regionalliga ist aktuell unsere Bundesliga, so eine Aussage unsererseits. Deshalb arbeiten wir neben dem Platz an unseren Strukturen. Das reicht von einer Geschäftsstelle, über die Erweiterung unseres Vorstandsgebildes – inhaltlich und personell – über die daran angegliederten Abteilungen, den Ausbau unserer Netzwerke, Erweiterung des Services bzw. Mehrwert für sämtliche Stakeholdergruppen (Personen, für die es aufgrund ihrer Interessenlagen von Belang ist, wie der SV Atlas sich verhält) bis hin zur Steigerung des Gegenwertes unseres Clubs.
 
Wenn wir substanziell und belastbar in alle diesen Facetten gestärkt sind, könnte man über eine Beteiligung an der 3. Liga beginnen nachzudenken. In aktuellen Maßstäben müssten mehrere Millionen und das nicht nur für eine Saison generiert werden. Also das Fazit lautet, die Basis ausbauen und gewisse Voraussetzungen überhaupt erschaffen, die DNA Delmenhorst, Düsternort sowie gemeinsame Ambitionen auf und neben dem Platz bewahren. Wenn uns die Stadt dann im Stadion noch das Licht anmacht und einen Kunstrasenplatz hinstellt, an dem eine Beteiligung vorstellbar ist, tja dann könnte die Regionalliga mal zur 2. und die 3. Liga zur Bundesliga werden. Das Motto von Walt Disney kann helfen, „Wenn du es dir vorstellen kannst, kannst du es auch machen.“
 
Erstes Fazit 16er
 
Wir sind zwar nicht Walt Disney oder Toyoda Kiichiro, Gründer von Toyota, aber mit dem 16er betraten wir auch Neuland und wissen um die Wichtigkeit dieses Formats. Es läuft, ist gut besucht, macht super Spaß und ist stilistisch wohl abgewogen. Neben den Festbuchungen für die Saison werden Karten pro Spieltag angefragt. Neben Menschen, die mal dabei sein wollen, Unternehmen die Geschäftspartner oder Mitarbeiter einladen bis zu Personen, die ihren Geburtstag feiern ist alles dabei. Macht mega Bock und nette, sympathische Menschen zu treffen bzw. gemeinsam Zeit zu verbringen ist quasi eine Art sozialer SPA-Bereich mitten in Delmenhorst-Düsternort.
 
Jetzt zum Spiel: Hoffentlich sehen wir wieder ein starkes Fußballspiel mit dem besseren Ende für uns. Die Bremer sagen zu den Hamburgern oft „ihr seid das Tor zu Welt, aber wir haben den Schlüssel dazu“, mag sein, aber vielleicht haben wir aus Düsternort diesen Schlüssel schon längst in unserem Besitz. Traditionen sind manchmal gar nicht so übel.
 
Euer Stefan
 

Anstoß: Sonntag, 11.9.22, um 15:00 Uhr im Stadion Düsternort

Stadionöffnung: Der Einlass ins Stadion beginnt um 14:00 Uhr. Um die Warte- und Einlasszeiten vor Ort zu verringern, bitten wir um frühzeitige Anreise.

Tickets: Wir empfehlen euch, eure Eintrittskarten im Vorverkauf beim TOYOTA Autohaus Engelbart, Intersport Strudthoff, der Gaststätte Jan Harpstedt oder dem Sportzentrum Workout zu sichern. Die Kassenhäuschen am Eingang Düsternortstraße und Hasporter Damm öffnen am Spieltag um 14:00 Uhr. Der Eintritt beträgt für alle Plätze 10,- €. Schwerbehinderte, Rentner und Jugendliche (12 bis 15 Jahre) zahlen bei entsprechender Ausweisvorlage 8,- €.
 
Stadionzeitung: Die Stadionzeitung des SV Atlas gibt es ab Donnerstag in gedruckter Form in ausgewählten Fachgeschäften oder am Spieltag direkt im Stadion zur kostenlosen Mitnahme sowie auch ab Samstag digital für das Handy, Tablet oder den Computer, verfügbar als PDF-Datei zum Download. Freut euch u.a. auf folgende Beiträge:
 
  • Auf ein Wort von Vorstand Marketing und Medien Stefan Keller
  • Unter Peters Lupe: FC Teutonia Ottensen
  • Interview mit Tobias Steffen
  • Die Dritte erreicht die 1. Kreisklasse
  • Die Zwote: Delmenhorster Jungs starten durch
  • Jugendteams: Die Ansprechpartner
  • Blau-Gelbe Historie
 
 
Spieltag: Alle Paarungen des 9. Spieltags und die aktuelle Tabelle findet ihr hier.
 
Schiedsrichter: Tim-Alexander Strampe (Bremerhaven), an der Linie assistieren Daniel Piotrowski (Buchholz) und Tom-Florian Holzky (Walsrode)
  
Catering: Im Stadion sind die Imbiß- und Getränkestände für euch geöffnet. Unsere Vereinsgaststätte Jan Harpstedt am Hasporter Damm 100 bietet vor und nach dem Spiel ebenfalls Getränke und Speisen an.
 
Wieder mit Euch - Das Tippspiel vom SVA: Denkt daran eure Tipps für den 9. Spieltag bei kicktipp über App oder Browser einzugeben.
 
 
Liveticker: Der Liveticker auf unserer Homepage ist für euch geschaltet. Ab 15:00 Uhr berichten wir live aus dem Stadion. Außerdem werden euch sowohl der Fan-Liveticker über WhatsApp als auch unsere facebookund Instagram-Seite über das aktuelle Spielgeschehen informieren.
 
Einlaufkids: 1. E-Jugend des TSV Ganderkesee
 
Balljungs: 1. E-Jugend der JSG Delmenhorst
 
Timetable: Alle Spiele mit SVA-Beteiligung in dieser Woche
 

SV Atlas

4 : 2

FC Teutonia 05 Ottensen

Sonntag, 11. September 2022 · 15:00 Uhr

Regionalliga Nord · 09. Spieltag

Schiedsrichter: Tim-Alexander Strampe Assistenten: Daniel Piotrowski, Tom-Florian Holzky Zuschauer: 1002

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.