Atlas stockt Sitzplätze auf

Atlas stockt Sitzplätze auf

Regionalliga 25.09.2020

Am Samstag folgt bereits die nächste Gelegenheit zum Stadionbesuch in Düsternort. Diesmal empfängt der SV Atlas, aktuell mit einem Punkt auf Platz 10 stehend, den BSV Rehden, der ebenfalls nur einen Zähler aufzuweisen, jedoch ein Spiel weniger bestritten hat. Nach einem 2:2 zuhause gegen Hannover 96 II verlor man gegen SV Werder Bremen II knapp mit 0:1. Anpfiff im Delmenhorster Stadion ist um 16:00 Uhr.

Unter Peters Lupe

von Peter Kupka

Zum zweiten Heimspiel unseres SV Atlas in der Regionalliga Nord begrüßen wir den Ballsportverein Schwarz Weiß Rehden von 1954. Rehden hat knapp 2300 Einwohner, gehört zum Landkreis Diepholz und liegt nur 8km östlich der Kreisstadt. Mit den Waldsportstätten hat man sich am Ortsrand Anfang des Jahrtausends eine schmucke Sportanlage geschaffen. Vorher wurde noch mitten im Ort auf einem einfachen Sportplatz gekickt.

Ausgerechnet in der letzten Saison des alten SV Atlas 2001/02 spielte der BSV in der Verbandsliga erstmals hochklassig. Seitdem ist man eine feste Größe im niedersächsischen und norddeutschen Fußball. 2012 folgte gar der Aufstieg in die Regionalliga Nord. Obwohl der BSV nie über den ganz großen Etat verfügte, schaffte man beachtliche 8x den Klassenerhalt. Also spielen die Schwarz-Weißen jetzt bereits ihre neunte Regionalliga-Saison. Die einzelnen Platzierungen lauteten 9, 8, 11, 8, 16, 15, 8 und 10.

Die Rehdener qualifizierten sich zudem schon dreimal für den DFB-Pokal, scheiterten aber jeweils in der ersten Runde an 1860 München, Bayern München und 2014 erst nach Verlängerung am VfR Aalen. Das Spiel 2013 gegen die Bayern wurde live in der ARD übertragen und machte Rehden bundesweit bekannt.

In dieser Saison scheint der BSV wieder eine gute Truppe zu haben. Im Pokal gab es ein ganz starkes 4:1 beim VfB Oldenburg im Marschweg-Stadion und beim Punktspielauftakt trennte man sich nach guter Leistung mit 2:2 von der Reserve von Hannover 96. Einzig beim 1:4 im Pokalspiel gegen TSV Havelse stand man auf verlorenem Posten.

Trainiert wird der BSV seit dieser Saison vom 47-jährigen Belgier Maarten Schoops, der schon mal als Trainer des TuS Sulingen hier zu Gast war. Schon als Spieler stand Schoops bei Rehden unter Vertrag, zudem bei diversen Proficlubs in Belgien und den Niederlanden. Bekanntester Spieler unserer Gäste ist der fast 37-jährige Addy Waku Menga. Der Ex-Nationalspieler der DR Kongo spielte zuvor u.a. für den VfL Osnabrück, Rostock, Werder Bremen II und VfB Oldenburg.

Zwischen dem BSV und dem SV Atlas fanden bisher zwei Punktspiele statt. In der Saison 2001/02 trat man gemeinsam in der Verbandsliga Niedersachsen West an und trennte sich hier im Stadion torlos und in Rehden 1:1. Viel spektakulärer dann das Niedersachsen-Pokalspiel vor gut 3 Jahren in Delmenhorst. Beide Teams waren extrem motiviert, denn die nächste Runde war schon ausgelost und der Gewinner durfte sich über einen Besuch des heutigen Zweitligisten VfL Osnabrück freuen. Atlas als Oberliga-Aufsteiger forderte vor großer Kulisse den Regionalligisten. Nach 29 Minuten hatte Atlas durch Tore von Degen, Bruns und Prießner ein 3:0 vorgelegt, doch die spielerisch starken Rehdener erkämpften sich noch durch Tore von Dogan, Mehanovic und Stojanovic ein verdientes 3:3. Es war ein großartiges Fußballspiel, dass zwei Sieger verdient gehabt hätte. Das Elfmeterschießen musste entscheiden und da traf der BSV einmal mehr als der SVA.

800 Sitzplätze im Stadion

Dank der neuen Corona-Verordnung sind Fußballspiele mit bis zu 1.000 Zuschauern möglich. Der SV Atlas wird bis zum morgigen Spiel seine Sitzplätze aufstocken. Neben den 380 überdachten Tribünenplätzen und den 180 unüberdachten Plätzen auf den neuen Tribünen wird der Verein weitere 240 Plätze durch Bänke bereit stellen. Auch wenn das Wetter morgen nicht so toll werden soll, brauchen wir für die ersten drei Punkte jede Unterstützung im Stadion. Für die unüberdachten Plätze halten wir für 2€ Regencaps für euch bereit.

Durch die Aufstockung werden die Tageskassen für Euch ab 14:30h geöffnet sein.

Andere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Die Vereine sind angehalten auf Verhaltensregeln der Fans zu achten, um Zuschauer zu den Spielen lassen zu dürfen. Bitte haltet euch an die Hygieneregeln im Stadion. Ganz wichtig ist, dass ihr ausschließlich die genehmigten Plätze besetzt und die abgesperrten Sitze frei lasst. Das gibt sonst nur eine Menge Ärger.

 

Beim Erwerb einer Eintrittskarte zum Spiel erhält jeder Zuschauer einen Kontaktbogen, der unbedingt bereits vollständig ausgefüllt zum Spiel mitzubringen und am Eingang abzugeben ist. Dieses Formular kann auch gleich hier heruntergeladen und ausgedruckt werden.


 

Da der Einlass coronabedingt etwas länger dauert als sonst von uns gewohnt, bitten wir euch frühzeitig am Stadion zu sein und ein paar Minuten länger für den Einlassprozess einzuplanen. Restkarten sind an den u.g. Vorverkaufsstellen bis Samstag um 12:00 Uhr noch zu bekommen. Die Tageskasse öffnet am Samstag bereits um 14:30 Uhr. Die Sitzplätze sind unnummeriert, die Zusatztribünen und Bänke haben keine Überdachung.

Der 5. Spieltag im Überblick

 

Vorverkauf und Eintrittspreise

-,-- € - Stehplatz
-,-- € - Stehplatz ermäßigt*

15,00 € - Sitzplatz
14,00 € - Sitzplatz ermäßigt*
11,00 € - Sitzplatz Kinder unter 12 Jahren

*Schwerbehinderte, Rentner und Jugendliche (12 bis 15 Jahre) bei entsprechender Ausweisvorlage

Preise beinhalten einen Corona-Aufschlag in Höhe von 3,00 €.

Den Regeln entsprechend stehen bis auf weiteres ausschließlich Sitzplätze zur Verfügung.

KombiTicket SV Atlas

Auch in der Saison 20/21 können alle Fans des SV Atlas wieder mit ihrer Eintrittskarte kostenlos zu den Regionalliga-Heimspielen fahren!

Das KombiTicket berechtigt 2 Stunden vor, sowie 2 Stunden nach dem Spiel zur freien Fahrt in der Preisstufe Del I auf den Linien der Delbus.

So erreichen Sie das Stadion Delmenhorst:

Tageslinie: 202 (Am Stadion), 203 (Fridjof-Nansen-Straße), 204 (Amundsenstraße)

Freizeitlinie: 212 (Am Stadion), 213 (Fridjof-Nansen-Straße), 216 (Amundsenstraße)

Unsere Vorverkaufsstellen

Intersport Strudthoff
Lange Straße 124
27749 Delmenhorst
Tel. 04221-96310

Toyota Autohaus Engelbart
Hasporter Damm 142-150
27755 Delmenhorst
Tel. 04221-5860 

Stadionmagazin

Unser erstes Stadionheft in der Regionalliga ist bekanntlich schon zum Heimspiel gegen den TSV Havelse erschienen. Da es aber eine Doppelausgabe ist, beinhaltet es auch Informationen für euch zum Heimspiel gegen BSV Rehden. Wer es also bislang noch nicht geschafft hat sich ein Exemplar an den Auslagestellen zu besorgen, hat immer noch die Möglichkeit dazu.

In der Ausgabe #70 gibt es u.a. ein Interview mit Trainer Key Riebau, Auf ein Wort von unserem Manni und unser Fußball-Fachmann Peter nimmt beide Gegner unter die Lupe. Dazu Daten, Fakten und viel zu schmökern.
 
An unseren Auslagestellen bekommt ihr die neue Ausgabe:
 
Intersport Strudthoff, Lange Str.
Delmenhorster Kreisblatt, Lange Str.
Delmenhorster Autoteilevertrieb GmbH, Oldenburger Str.
Gaststätte Jan Harpstedt, Hasporter Damm
Autohaus Engelbart, Hasporter Damm
Stadionkiosk, Düsternortstraße
und in den Filialen der Inkoop Verbrauchermärkte an der Bremer Straße, Oldenburger Straße, am Brendelweg sowie in Bookholzberg und Ganderkesee.
 
Oder gleich hier als PDF-Download auf eurem Rechner.
 

 

LIVETICKER

Alle wichtigen Infos zum Spiel (Aufstellung SVA, Tore, Karten, Ein- und Auswechslungen, besondere Ereignisse, ...) erfahrt ihr am Spieltag ab 16:00 Uhr auch hier auf der SV Atlas-Webseite. Einfach auf der Startseite den Liveticker-Button drücken und los geht´s.

 

 

SV Atlas

1 : 1

BSV Rehden

Samstag, 26. September 2020 · 16:00 Uhr

Regionalliga Nord Gr. Süd · 05. Spieltag

Schiedsrichter: Hendrik Duschner Assistenten: Cedric Philipp, Dennis Eva Zuschauer: 550

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.